Singen ohne Grenzen- Chor Neubeginn.ruhr

Teilen:

Wie und wo können „Altbürger“ und „Neubürger“ einfacher zueinander finden und die deutsche Spreche ganz nebenbei lernen, als beim Singen? Und wer miteinander singen kann, der kann auch miteinander leben!

Die Initiative Neubeginn.ruhr hat in enger Kooperation und Zusammenarbeit mit der AWO Unterbezirk Ruhr-Mitte ein neues Projekt initiiert. Ab dem 4. Oktober 2017 wird es einen offenen, multikulturellen und generationsübergreifenden Chor in Herne geben, bei dem Integration gelebt wird. Ab 2019 wird der Chor sich an Timos Musikschule anschließen und Timo Maiwald wird die Chorleitung übernehmen. Der „Chor Neubeginn.ruhr-Singen ohne Grenzen“ freut sich auf Geflüchtete jeden Alters und andere sangeswillige Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Die Treffen sind 14-tägig geplant und werden ab dem 5. Februar 2019 in Timos Musikschule in Herne, Behrensstraße 10 stattfinden.

Die Chortermine für 2019 bis zu den Sommerferien:
20.02.
05.03.
19.03.
02.04.
16.04. (noch unklar wegen Ferien)
30.04.
14.05.
28.05.
11.06.
25.06.
09.07.

Bitte auch unbedingt auf der begleiten Facebookseite https://www.facebook.com/Neubeginn.ruhr/ nachschauen.

Rückfragen gerne an chor@neubeginn.ruhr